Mobirise

Familienrecht


Im Rahmen ehelicher und auch nichtehelicher Gemeinschaften kommt es bei Auseinandersetzungen sehr häufig zu emotional geführten Streitigkeiten. In der heutigen Gesellschaft tauchen viele Probleme auf, die es gilt mit kühlem Kopf und im Interesse aller Beteiligten zu regeln. Einige Problemfelder seien an dieser Stelle aufgeführt.

Im gerichtlichen Scheidungsverfahren und in einigen weiteren Familiensachen besteht ein Anwaltszwang. In einem kleinen Teilbereich können Beteiligte sich vor dem Familiengericht auch selbst vertreten. Aufgrund der Komplexität dieses Gebietes und der Vielzahl möglicher Folgeprobleme sollte auf beiden Seiten jedoch stets ein auf dem Gebiet des Familienrechts erfahrener Anwalt hinzugezogen werden. Nach unserer Erfahrung sind wirkliche und dauerhaft einvernehmliche Trennungen eher selten.

Kindesunterhalt
Ehegattenunterhalt
Unterhaltstabellen

Elternunterhalt

Nichteheliche Lebensgemeinschaft