bootstrap buttons

Büro Parchim


Unser Parchimer Büro finden Sie im Zentrum der Stadt in der Putlitzer Straße Nr. 43. Es liegt direkt an einer der zentralen Ausfallstraßen vom zentralen Moltkeplatz aus.

Das Bürogebäude ist eine Stadtvilla mit langer Tradition. Erbaut wurde es ungefähr um 1900 und war mehrfach Motiv von Postkarten der Stadt Parchim. Die Putlitzer Straße hieß in füheren Zeiten noch Friedrich-Franz-Straße bzw. später Karl-Marx-Straße (1945 bis 1991). Das Straßenbild war damals stark geprägt von den dortigen Kasernen, welche zunächst die Dragoner, dann die Reichswehr und später dann Soldaten der sowjetischen Armee nutzten. Heute schließt sich an die Nutzung als Landratsgebäude die neu errichtete Regimentsvorstadt an.

Im letzten Jahrhundert wurde das Haus von der angesehenen Parchimer Kaufmannsfamilie Josephi bewohnt, die in der Parchimer Lindenstraße Nr. 46 unter dem Namen "Josephi & Ahrens" ein Geschäft betrieb. Der letzte Inhaber Gustav Josephi wurde als Jude in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt und verstarb später im Konzentrationslager. Er soll königlicher Abstammung gewesen sein und zu seinen Vorfahren sollen die Könige David und Salomo gehört haben.

Das später heruntergekommene Haus wurde dann Mitte der 90er Jahre vom derzeitigen Eigentümer, dem Urenkel von Gustav Josephi, aufwendig saniert und beherbergt nun mehrere Wohnungen und 2 Büroeinheiten.