https://mobirise.com/

Akteneinsicht in Ermittlungsakten


Im deutschen Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht ist ein Akteneinsichtsrecht nur für Rechtsanwälte vorgesehen. Betroffene erhalten nur äußerst selten und dann auch keine vollständige Akteneinsicht in die sie betreffenden Verfahrensakten.

Der Verteidiger hat hingegen das Recht zur Akteneinsicht und kann eigentlich am Besten entscheiden, was zu welchem Zeitpunkt unternommen werden sollte und wie die Verteidigungsstrategie aussehen kann.

Wir bieten daher die Möglichkeit an, eine Akteneinsicht gegen ein Pauschalhonorar durchzuführen und den Inhalt und Möglichkeiten einer vernünftigen Verteidigung zu besprechen. Im Anschluss kann dann der Betroffene am Besten entscheiden ob eine Verteidigung durch einen Rechtsanwalt notwendig ist.